Teilnahmebedingungen bei

p-e-ac UG (haftungsbeschränkt)

 

VERTRAG / AGB / FORMALIA

Allgemeine Geschäftsbedingungen:

→ Anwendungsbereich /Gültigkeit

→ Anmeldung

→ Teilnahmegebühr

→ Rücktritt, Kündigung oder Umbuchung eines Teilnehmers

→ Rücktritt seitens p-e-ac

→ Verlängerung

→ Datenschutz 

→ Pflichten des Teilnehmers

→ Prüfungsordnung p-e-ac + in/p-e-ac /Zertifikat

→ Refresh /Rezertifizierung

→ Gewährleistung

→ Haftung und Versicherung 

→ Benutzung der Marke"p-e-ac®" durch den/die Teilnehmer/in

→ Lehrmittel /Unterlagen /Urheberrecht

→ Fortbildungspunkte 

→ Shop

        Generell

        Garantie

        Angebot

        Bestellen

        Vertrag / Lieferung 

        Widerrufs-Rückgaberecht

        Rückgabe und Umtausch

        Wie kann ich meine Bestellung zurückgeben?

        Was passiert, wenn ich beschädigte Waren oder ein falsches Produkt erhalte?

        Was passiert, wenn ich beschädigte Waren oder ein falsches Produkt erhalte?

        Haftung

        Pflege

        Eigentumsvorbehalt

→ Gültigkeit

 

Anwendungsbereich /Gültigkeit

Die nachstehend aufgeführte Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die p-e-ac (pain-ear-acupuncture) und in/p-e-ac (Intensiv/pain-ear-acupuncture).

Abweichenden Geschäftsbedingungen der Teilnehmer wird hiermit ausdrücklich widersprochen.

Anders lautende Vereinbarungen und Einzelabsprachen müssen schriftlich oder per email festgelegt werden.

Anmeldung

Fortbildungen /Workshops /Sonderworkshops (Refresh)

• Die Anmeldung zum p-e-ac oder in/p-e-ac Workshop erfolgt schriftlich, per email oder über www.p-e-ac.com/buchung /Zahlungspflichtig buchen/ und ist verbindlich. 

Ein verbindlicher Vertrag über den Workshop kommt durch eine email, eine schriftliche Anmeldung per Postweg oder über www.p-e-ac.com/buchung /Zahlungspflichtig buchenzustande. 

Bitte beachten Sie, dass je nach Angebot die Platzzahl für externe Teilnehmende begrenzt ist. Daher empfehlen wir eine frühzeitige Anmeldung!

Anmeldefristen sind verbindlich einzuhalten. Wir bitten um eine zeitnahe Anmeldung bei mehrtägigen Veranstaltungen beachten Sie bitte den auf der Ausschreibung angegebenen Anmeldeschluss. Bei ein- bis viertägigen Fortbildungen erwarten wir Ihre Anmeldung bis spätestens zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn. Da die Teilnehmerzahl bei allen Veranstaltungen begrenzt ist, entscheidet das Datum des Eingangs der Anmeldung über die Vergabe der Plätze. Aufgrund der hohen Nachfrage empfehlen wir eine frühzeitige Anmeldung. 

• Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer die Allgemeinen Geschäfts- und die Zahlungsbedingungen an.

• Es ist pro Person und Workshop eine email, eine schriftliche Anmeldung per Postweg oder über www.p-e-ac.com/buchung zuzusenden.

p-e-ac bestätigt per email den Eingang einer Anmeldung, sobald Ihre verbindliche Anmeldung bei uns eingegangen ist und noch Plätze frei sind. Bitte achten Sie darauf, dass Sie für den Fall, dass Sie die Bildungsmaßnahme selbst zahlen, eine Rechnungsadresse angeben, damit eine Rechnungsstellung über die Finanzbuchhaltung erfolgen kann. Ohne fristgerechten Zahlungseingang ist eine Teilnahme nicht möglich. 

• Grundsätzlich erhält der Teilnehmer spätestens 14 Tage nach dem Anmeldeschluss, eine schriftliche Benachrichtigung per email.

• Eine Teilnahme ist nur nach schriftlicher Zusage oder per email Bestätigung durch p-e-ac möglich.

Teilnahmegebühr

• Die Höhe der Teilnahmegebühr ist der jeweiligen Ausschreibung zu entnehmen.

• Gebühren für zusätzliche Leistungen (z.B. Verpflegung) sind in der Ausschreibung angegeben.

• Der Teilnehmer erhält eine Rechnung.

• Die Gebühren sind nach Erhalt der Rechnung, innerhalb der angegebenen Frist auf folgendes Konto zu bezahlen.

p-e-ac UG (haftungsbeschränkt)

Commerzbank Bayreuth

IBAN: DE70 7734 0076 0201 6517 00 

BIC: COBADEFFXXX

• Bei Zahlungsverzug stehen dem p-e-ac ab Fälligkeit Verzugszinsen in gesetzlicher Höhe zu.

• Bei Fort-, und Weiterbildungen besteht für Selbstzahler die Möglichkeit, Ratenzahlungen zu vereinbaren.

Soweit der Teilnehmer die Veranstaltung nur zeitweise besucht, berechtigt dies nicht zur Preisminderung.

Rücktritt, Kündigung oder Umbuchung eines Teilnehmers

Fortbildung /Workshops / Aus- und Weiterbildung u. Sonderworkshops (Refresh)

• Wenn die Teilnahme an einer gebuchten Fortbildung /Workshops / Aus- und Weiterbildung u. Sonderworkshops (Refresh) oder sonstigen Veranstaltung nach Anmeldung bis 48 Stunden vor Beginn, egal aus welchem Grund storniert wird, erfolgt aus Kulanz eine Rückerstattung von 75% der Anmeldegebühr als Gutschein.

• Der Prozentsatz errechnet sich dabei aus der Gesamtgebühr der Veranstaltung, auch wenn bisher erst eine Anzahlung oder Ratenzahlung erfolgte.

• Der ausgestellte Gutschein kann nur für die Buchung einer alternativen Veranstaltung von p-e-ac®  genutzt werden, eine Auszahlung des Gutscheinbetrags ist ausgeschlossen. Dieser Gutschein gilt 12 Monate.

•  Mehrere Gutscheine sind NICHT miteinander kombinierbar. Ebenso sind Rabattierungen und Gutscheine NICHT kombinierbar.

• Eine Teilerstattung ist, bei vorzeitigem Abbruch der Teilnahme einer Aus- Weiterbildung oder sonstigen Veranstaltung, aus jedwedem Grund, nicht möglich.

• Der Teilnehmer kann gegen eine Umbuchungsgebühr  von 100 Euro und nach Rücksprache mit p-e-ac® die laufende Ausbildung unterbrechen und zu einem späteren Zeitpunkt an einer gleichartigen Veranstaltung an dem Punkt des Abbruchs wieder einsteigen. 

• Bei Nichterscheinen an einer gebuchten Fortbildung /Workshops / Aus- und Weiterbildung u. Sonderworkshops (Refresh) oder sonstigen Veranstaltung hat der Teilnehmer keine Ansprüche, auch keine Ansprüche auf Rückzahlung der Anmeldegebühr gegenüber p-e-ac®

• Die Stornierung einer Anmeldung bedarf der Schriftform und ist an das p-e-ac® zu richten. Bitte reichen Sie geeignete Nachweise ein, die bestätigen, dass die Absage einer Fortbildung /Workshops / Aus- und Weiterbildung u. Sonderworkshops (Refresh) aus einem von Ihnen nicht zu verantwortenden Grund erfolgt. Nur dann können wir Ihnen ggf. bereits gezahlte Gebühren per Gutschein erstatten.

Rücktritt seitens p-e-ac

• p-e-ac behält sich vor, eine geplante Veranstaltung in Ausnahmefällen (auch kurzfristig) zu verlegen, abzusagen oder Referenten auszutauschen. Der Teilnehmer wird darüber umgehend informiert und erhält bei einer Absage die Teilnahmegebühr zurückerstattet, weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

• Notwendige Referentenwechsel oder Änderungen im Ablauf, welche den Gesamtzuschnitt der Veranstaltung nicht wesentlich beeinträchtigen, berechtigen den Teilnehmern nicht zur Kündigung oder Preisminderung.

Verlängerung

Fortbildung /Workshops /Sonderworkshops (Refresh)

• Kann die Weiterbildung vom Teilnehmer nicht mit dem Abschlusstag beendet werden, ist ein

Wechsel in den Folgekurs möglich.

• Diese Option besteht nur bei nachvollziehbarer Begründung und ist ausschließlich in

Absprache und Abstimmung mit p-e-ac möglich.

• Eine Verlängerung muss rechtzeitig mit p-e-ac schriftlich oder per email vereinbart werden.

Erfolgt dies nicht, gilt die Weiterbildung als abgebrochen.

• Der Teilnehmer erhält für die nachgewiesenen Leistungen eine Bescheinigung.

Datenschutz

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist:

p-e-ac UG (haftungsbeschränkt)

Oliver Sablowski

Nibelungenstrasse 31

95444 Bayreuth

Mobil: +49 (0)15173008659

E-mail: info@p-e-ac.com

Web: www.p-e-ac.com

• Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten

personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich,

stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wenn Sie auf unsere Webseite zugreifen, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles)

beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet Service Providers und ähnliches.

Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Diese Informationen sind

technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an.

Anonyme Informationen dieser Art werden von uns statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

• Kontaktformular/email/Kursanmeldungen und Erfassung allgemeiner Informationen.

Der Teilnehmer ist jederzeit berechtigt, seine Daten einzusehen und bei Vorliegen von Gründen ein

Änderung bzw. Löschung zu veranlassen.

• Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass die gespeicherten Daten verwendet werden

um über weitere Bildungsangebote von p-e-ac informiert zu werden. Diese Einwilligung ist jederzeitwiderrufbar.

• Wenn Sie uns per Kontaktformular oder email Anfragen oder Kursbuchungen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem

Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von

Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

• Die bei der Anmeldung übermittelten persönlichen Daten werden zur Abwicklung der Teilnahme elektronisch gespeichert und im

Rahmen der Zweckbestimmung des Vertragsverhältnisses verarbeitet. Sie werden nur an unmittelbar beteiligte Dritte (z.B. Dozenten,

Institutionen zur Beantragung von Fortbildungspunkten etc.) übermittelt.

• Newsletterdaten

Wenn Sie einen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine email mit den Wunsch einen Newsletter zu erhalten. Damit

erlauben sie p-e-ac UG (haftungsbeschränkt), dass Sie mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht

erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit

per email an uns widerrufen.

• Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem

Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht.

Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben,

die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des

Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

• Löschung bzw. Sperrung der Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher

nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen

Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig

und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht

auf Berichtigung, Sperrung oder, abgesehen von der vorgeschriebenen Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung, Löschung Ihrer

personenbezogenen Daten. Bitte wenden Sie sich dazu an die oben aufgeführten Kontaktdaten.

Damit eine Sperre von Daten jederzeit berücksichtigt werden kann, müssen diese Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten

werden. Sie können auch die Löschung der Daten verlangen, soweit keine gesetzliche Archivierungsverpflichtung besteht. Soweit eine solche

Verpflichtung besteht, sperren wir Ihre Daten auf Wunsch.

Sie können Änderungen oder den Widerruf einer Einwilligung durch entsprechende Mitteilung an uns mit Wirkung für die Zukunft vornehmen.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht

oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten

Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per email) Sicherheitslücken aufweisen kann.

Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

• Fragen zum Datenschutz

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine email an info@p-e-ac.com

• Haftungsausschluss/Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich.

Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu

überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder

Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist

jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden

Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

• Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für

diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder

Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft.

Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten

ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir

derartige Links umgehend entfernen.

• Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung,

Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des

jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit

die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte

Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen

entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Quelle: e-recht24.de

Bildquellen:

Oliver Sablowski

Pflichten des Teilnehmers

• Der Teilnehmer verpflichtet sich, die zur Verfügung gestellten Geräte und Materialien sorgfältig zu

behandeln.

• Der Teilnehmer verpflichtet sich, regelmäßig an den Workshoptagen teilzunehmen und die erforderlichen Leistungsnachweise und Prüfung abzulegen.

• Teilnehmer, die nachhaltig gegen diese Verpflichtung verstoßen, können von dem Workshop auf Zeit oder auf Dauer ausgeschlossen werden. Die Verpflichtung zur Zahlung der Teilnahmebeträge bleibt hiervon unberührt.

• Die Teilnehmer erklären sich dazu bereit, sich von unseren Lehrern zu Demonstrationszwecken,

und von anderen Teilnehmern zu Übungszwecken akupunktieren zu lassen. Mit der Anmeldung

erklärt der Teilnehmer seine Bereitschaft hierzu. p-e-ac übernimmt hierfür keine Haftung im Rahmen de gesetzlichen Bedingungen.

Prüfungsordnung p-e-ac + in/p-e-ac /Zertifikat

• Zulassung zur Prüfung

Zur Prüfung mit dem Bildungsziel p-e-ac Praktiker o. in/p-e-ac Praktiker ist jeder Teilnehmer/in zugelassen, der die Zugangsvoraussetzungen erfüllt und mindestens 80% der Unterrichtseinheiten (nachfolgend UE genannt) besucht hat.

Zum Nachweis der Erfüllung der geforderten Teilnahmezeiten wird von den Dozenten eine Anwesenheitsliste geführt.

Sollten die geforderten UE von mindestens 80% seitens des Teilnehmers nicht erfüllt sein, kann darauf folgend vereinbart werden, dass die fehlenden Unterrichtseinheiten zum nächsten Termin des Workshops unter Anerkennung der bereits geleisteten UE nachgeholt werden können.

• Prüfungsverfahren

Die Prüfung zum Nachweis des fachlichen Kompetenzgewinns, der durch die Teilnahme an dem Workshop zum p-e-ec Praktiker oder in/p-e-ac Praktiker erworben wurde, beinhaltet eine schriftliche Prüfung, geregelt in a) und b).

a) Schriftliche Prüfung

Die schriftliche Prüfung besteht aus insgesamt 20 Fragen mit 20 zu erreichenden Punkten, die sowohl als Multiple Choice- als auch offenen Frageformen gestellt werden können. Die Teilnehmer haben hierfür ein Zeitfenster von 80 Minuten. Bei Nichtantritt zur schriftlichen Prüfung infolge berechtigter Gründe (z.B. Krankheit mit Attest) kann auf Antrag des Teilnehmers ein Ersatztermin zur Prüfung bestimmt werden. Ein Ersatztermin muss frühestens einen Monat, spätestens aber drei Monate nach dem eigentlichen nicht angetreten Prüfungstermin erfolgen.

b) Bewertung der schriftlichen Prüfung

                        Notensystem USA       Notensystem der Universität Erfurt

19 - 20 Punkte       A                               1                    sehr gut

17 - 18 Punkte       B                               2                    gut

15 - 16 Punkte       C                               3                    befriedigend

       13 Punkte       D                               4                    ausreichend

Unter 13 Punkte     F                               5                    nicht ausreichend

• Bestehen bzw. Nichtbestehen der Prüfung

Die schriftliche Prüfung gilt als bestanden, wenn der Teilnehmer mindestens die Note D (Note 4) erreicht hat.

Fehlt der Teilnehmer ohne triftigen Grund und unentschuldigt zur Prüfung oder verletzt er eine Prüfungsregel (siehe Prüfungsregeln), so gilt die Prüfung als nicht bestanden. Teilnehmer, bei denen die Prüfung als nicht bestanden gilt, erhalten eine Teilnahmebestätigung mit dem Vermerk, dass die Prüfung nicht bestanden wurde.

• Wiederholungsprüfung

Bei Nichtbestehen der schriftlichen Prüfungsklausur nach a) und b) ist eine Wiederholung nicht möglich.

• Prüfungsregeln

Die Kontaktaufnahme in jeglicher Form mit anderen Teilnehmern ist untersagt und wird als Täuschungsversuch gewertet.

Die Nutzung von Hilfsmitteln in jeglicher Form ist untersagt. 

• Ausstellung des Zertifikats 

Nach Beendigung der Prüfung und den eingetragenen Ergebnissen übergibt der Dozent das Zertifikat. Das Zertifikat p-e-ac oder 

in/p-e-ac bescheinigt dem Teilnehmer die (je nach Ergebnis) Teilnahme an der Weiterbildungsmaßnahme. 

Das Zertifikat ist zwei Jahre gültig, danach können Sie auf Antrag dies durch vorlegen eines

Nachweis kontrolliert durchgeführter Akupunkturbehandlungen , oder durch besuchen eines Refresh,

für jeweils zwei weitere Jahre verlängern.

Refresh /Rezertifizierung

Das Zertifikat zum p-e-ac o. in/p-e-ac Praktiker wird für einen Gültigkeitszeitraum von zwei Kalenderjahren ausgestellt.

Für eine darüber hinaus gehende Gültigkeit des Zertifikats sind die Teilnehmer/innen dazu verpflichtet, sich über einen Zeitraum von zwei Kalenderjahren eine fortwährende Praxis (Nachweis von mindestens 16 kontrolliert durchgeführter Akupunkturbehandlungen nach dem p-e-ac-Schema oder ein "REFRESH WOKRKSHOP" (8 UE / 1 Tag)) zu rezertifizieren.

Wird ein Nachweis von 16 kontrolliertdurchgeführter Akupunkturbehandlungen vorgelegt, entsteht für die Rezertifizierung lediglich eine Gebühr von 25 €.

Für den Nachweis kontrolliert durchgeführter Akupunkturbehandlungen nach p-e-ac oder in/p-e-ac stellen wir eine pdf-Datei zum Ausdrucken zur Verfügung. Diese bitte ausfüllen und per email (pdf. oder jpg.) oder auf den Postweg an uns zurücksenden. p-e-ac UG (haftungsbeschränkt), Oliver Sablowski, Nibelungenstrasse 31, 95444 Bayreuth. Ist der Nachweis ordnungsgemäß erbracht und bestimmungsgemäß, spätestens drei Monate vor Ablauf des jeweils vorigen Zerifikats, eingegangen, wird das Zertifikat um weitere 2 Kalenderjahre in seiner Gültigkeit verlängert.

Gewährleistung

• Die Dozenten und Referenten werden von p-e-ac sorgfältig ausgewählt. p-e-ac übernimmt keine

Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Vorträge und Unterlagen der Dozenten

und Referenten. Gleiches gilt für die wirtschaftliche Verwertbarkeit der erworbenen Kenntnisse.

Im Übrigen gelten die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche.

Haftung und Versicherung

• Schadensersatzansprüche des Teilnehmers sind, soweit gesetzlich zulässig, ausgeschlossen,

soweit sie nicht auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Handlung seitens p-e-ac bestehen.

Im Übrigen sind Schadensersatzansprüche, soweit rechtlich zulässig, auf die Höhe der

Teilnahmegebühr beschränkt.

• Für den Fall, dass der Kursabsolvent etwaige Leistungen nicht von der Krankenkasse

erstattet bekommt, wird keine Haftung übernommen.

• Für Teilnehmer besteht für die Kursdauer seitens des Veranstalters grundsätzlich keine

Haftpflichtversicherung und keine Unfallversicherung.

• Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.

• Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass für mitgebrachte Gegenstände, Wertsachen, Geld etc.

keine Haftung übernommen werden kann.

Benutzung der Marke"p-e-ac®" durch den/die Teilnehmer/in

• "p-e-ac® ist beim Deutschen Markenamt als Wortmarke eingetragen.

Markeninhaber ist Oliver Sablowski p-e-ac UG (haftungsbeschränkt)

Nibelungenstrasse 31, 95444 Bayreuth

• Mit Bestehen der schriftlichen Prüfung ist der/die Teilnehmer/in berechtigt,

die Wortmarke "p-e-ac" für ambulante und stationäre Pflegedienste,

häusliche Pflegedienste , Schmerztherapiedienste und Kliniken zu benutzen.

• p-e-ac UG (haftungsbeschränkt) übernimmt keine Gewähr dafür, dass durch

die Benutzung der Marke "p-e-ac" keine Rechte Dritter verletzt werden. 

p-e-ac UG (haftungsbeschränkt) erklärt jedoch, dass ihr keine solchen

entgegenstehenden Rechte Dritter bekannt sind. p-e-ac UG (haftungsbeschränkt)

übernimmt keine Gewähr für den Rechtsbestand der Markte p-e-ac.

• p-e-ac ist nicht verpflichtet, die Marke "p-e-ac" aufrechtzuerhalten, zu verlängern,

gegen etwaige Angriffe Dritter zu verteidigen oder wegen etwaigen Verletzungen gegen Dritte vorzugehen.

• Zu einem Vorgehen im eigenen Namen gegen die Benutzung der Marke "p-e-ac"

oder eines verwechslungfähigen oder sonst richtverletzenden Zeichens ist der Teilnehmer nicht berechtigt.

• p-e-ac UG (haftungsbeschränkt) kann dem Teilnehmer die Berechtigung zur

Benutzung der Marke "p-e-ac" auch wichtigem Grund entziehen, wenn der Teilnehmer

die im Zusammenhang mit der Marke "p-e-ac" erbrachten Dienstleistungen nicht mit der gebotenen fachlichen Sorgfalt erbringt.

• Durch die Aufnahme der Benutzung der Marke "p-e-ac" erklärt sich der

Teilnehmer gegenüber p-e-ac UG (haftungsbeschränkt) mit den vorbestellenden 

Lehrmittel /Unterlagen /Urheberrecht

• Die den Teilnehmern überlassenen Materialien und Unterlagen sind ausschließlich zum persönlichen

Gebrauch bestimmt. Sofern keine abweichende Vereinbarung getroffen wurde, liegen alle Rechte

bei p-e-ac. Insbesondere sind die Unterlagen urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne

vorherige Zustimmung vervielfältigt oder an Dritte weitergegeben werden.

Fortbildungspunkte 

Je nach Veranstaltung erhalten Sie im Rahmen der Registrierung Fortbildungspunkte bei der Bayerischen Landesärztekammer oder bei der Freiwilligen Registrierung beruflich Pflegender. Die Anzahl der Fortbildungspunkte ist auf der Teilnahmebescheinigung oder dem Zertifikat vermerkt. Die Führung des Nachweises obliegt dem jeweiligen Teilnehmer. 

SHOP

Generell

Viele der von uns angebotenen Marken und Produkte sind relativ kleine Firmen, die teilweise nur von wenigen Leuten gemacht werden. Sie stellen nur begrenzte, geringe Mengen her. Alles in allem heißt das: Es kann immer wieder mal Lieferengpässe geben, oder einzelne Teile können sehr schnell ausverkauft sein. Wir tun unser Bestes - hab aber bitte Verständnis dafür, dass unser Programm nicht wie Kaufhaus-Kram verfügbar ist. Danke!

Garantie

Für die meisten Artikel sind wir unter den ersten Händlern in Deutschland. Selbst wenn du bei uns mal etwas länger warten musst, bekommst du den betreffenden Artikel woanders in aller Regel später oder überhaupt nicht.

Angebot

Die Produktabbildungen sind teilweise beispielhafte Abbildungen und können von den bestellten/gelieferten Produkten abweichen. 

Alle angegebenen Preise sind Euro-Beträge und verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Porto- und Verpackungskosten kommen gemäß der gesonderten Zahlungsbedingungen hinzu. Es gelten stets die Preise aus dem Webshop

Bestellen

Du kannst bei uns über unsere Homepage, per email bestellen. 

Vertrag / Lieferung 

Die Kaufverträge kommen durch Annahme der Bestellung zustande. Die Annahme der Bestellung erfolgt mündlich, schriftlich oder durch Ausführung der Lieferung.

Wir liefern im Inland vorrätige Ware in der Regel innerhalb von 5-8 Werktagen per Post an dich aus. 

Sollte ein Artikel ausnahmsweise einmal nicht oder nicht so schnell lieferbar sein, so teilen wir dir schnellstmöglichst den Liefertermin mit, oder alternativ, dass die Lieferung nicht erfolgen kann.

Wir behalten uns vor, eine Teillieferung vorzunehmen, sofern dies für eine schnelle Abwicklung vorteilhaft erscheint.

Widerrufs-Rückgaberecht

Das Widerrufs-Rückgaberecht gilt für den Versand innerhalb der Bundesrepublik Deutschland.

Es besteht nicht für versiegelte Ware, wenn du die versiegelte Verpackung geöffnet oder beschädigt hast (Entsiegelung).

Rückgabe und Umtausch

Kann ich bestellte Produkte zurückgeben oder umtauschen?

Sie haben das Recht, die bestellte Ware innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Lieferung umzutauschen oder zurückzusenden. Die Ware(n) müssen unbenutzt und Verpackung sowie Etikett unbeschädigt sein. Wenn Sie Ware(n) zurücksenden oder umtauschen, müssen Sie die anfallenden Versandkosten übernehmen. Sobald wir die Ware(n) erhalten, werden wir sie je nach Wunsch umtauschen oder Ihnen den Kaufpreis zurückerstatten. Die bei der Bestellung entstandenen Versandkosten werden jedoch nicht zurückerstattet.

Wir übernehmen keine Verantwortung für Ware(n), die bei der Rücksendung verlorengehen.

Bitte beachten Sie, dass reduzierte Ware(n), die während eines Schlussverkaufs erworben wurden, von Rückgabe und Umtausch ausgeschlossen sind.

Wie kann ich meine Bestellung zurückgeben?

Bitte kontaktieren Sie uns. Sie erhalten dann von uns die Hinweise zum Ablauf der Rücksendung/des Umtauschs.

Was passiert, wenn ich beschädigte Waren oder ein falsches Produkt erhalte?

Sollten Sie eine Lieferung beschädigter Ware(n) oder ein falsches Produkt erhalten, kontaktieren Sie uns bitte. Wir werden dann alles tun, um den Fehler zu beheben. Sie erhalten je nach Wunsch ein neues Produkt oder wir erstatten Ihnen den Kaufpreis zurück. Wichtig: Bitte geben Sie bei der Kontaktaufnahme Ihre Bestellnummer an.

Bei Rücksendung beschädigter oder benutzter Ware ist p-e-ac berechtigt, Schadenersatzansprüche geltend zu machen. Originaletiketten an der Ware dürfen nicht entfernt oder beschädigt werden. Die Rücksendung erfolgt auf eigene Kosten.

Haftung

p-e-ac übernimmt keine Haftung für eventuelle Schäden, die durch die Benutzung der gekauften Produkte, insbesondere bei unsachgemäßem Gebrauch, entstehen.

Schadenersatzansprüche sind ausgeschlossen, es sei denn, der Schaden wurde vorsätzlich oder durch grobe Fahrlässigkeit verursacht. 

Pflege

Beachte bitte die Waschanleitung, die du auf den Etiketten der Artikel findest.

Schäden durch falsche Reinigung übernehmen wir nicht.

Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum von p-e-ac.

Gültigkeit

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ab dem 12.04.2019

Download
p-e-ac_Nachweis16kontrolliert_20180101.p
Adobe Acrobat Dokument 222.4 KB